Aktuelles & News

NEWS

Neu Teilnehmerlimite

Um die Sicherheit und Qualität in den geführten Gruppen zu halten und die Gruppenleiter nicht zu überfordern, sind die Teilnehmerzahlen bei den Gruppen "PLAUSCH, HOBBY, SPORT, SPEED" und Radlathlon limitiert. In der Kategorie "OPEN" besteht noch keine Teilnehmerlimit. Zu beachten sind dazu die Angaben in unseren Reglementen. Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich!

Erfolgreiche Trainingsausfahrt ab BikeWord Winterthur

Tolles Wetter und gute Stimmung begleiteten die Teilnehmer bei den ersten beiden Trainingsausfahrten in 2018. Ein grosser Erfolg war die zweite Ausfahrt ab Filiale BikeWord in Winterthur (siehe Bild), Der neue Moderator Franco Marvulli schickte die Teilnehmer um 11:00 Uhr auf eine 70km lange Runde mit nur wenigen Höhenmetern und auf sehr Verkehrsfreien Strassen Rund um den Irchel.
Weitere Bilder;https://www.galerie-sarahmenziphotography.com/3709559?l=de

Gewinner Frühbucher-Verlosung stehen fest

Gegen 1‘000 Teilnehmer aus 12 Nationen haben sich bereits für die 19. Säntis Classic angemeldet. Dies sind aktuell über 33% mehr als vor einem Jahr! Unter allen Frühbuchern wurden die Gewinner der attraktiven Preise gezogen. Die Verlosung selbst fand nach dem Testride TdS in Frauenfeld statt. Die glücklichen Gewinner wurden durch den Schweizer Radprofi Michael Albasini gezogen.

Die Schwägalp ist bereit

Bei den milden Temeraturen in den letzten Tagen, ist der letzte Schnee auf der Schwägalp nun geschmolzen. Jetzt ist alles für die Säntis Classic bereit.

Bidon

Bidon Säntis Classic sind da

Soeben eingetroffen und bereit für die vielen Starterpakete die neuen Trinkflaschen Säntis Classic. Dieses Jahr erhalten alle Teilnehmer einen Original Bidon 0,5L mit Sujet Säntis Classic. Jetzt anmelden und Startplatz sichern. Wer sich bis zum 29.04.2018 für die Säntis Classic anmeldet spart nicht nur Geld, sondern hat auch die Möglichkeit in der Sonderverlosung einen der vielen attraktiven Preise zu gewinnen.

Tour de Suisse Frauenfeld

Tour des Swiss Challenge-Testride am 2. Mai 2018

Teste deine Frühjahresform in bester Gesellschaft! Zusammen mit dem Radprofi Michael Albasini (Mitchelton-SCOTT), dem sportlichen Leiter David Loosli und der Bahnlegende Kurt Betschart fahren wir am Mittwoch 2. Mai in Frauenfeld die Originalstrecke der 2. Etappe (1. Runde). Während der Ausfahrt mit den Radprofis und Ex-Profis wird zur Streckenhälfte ein kleiner Imbiss für das leibliche Wohl allen Teilnehmenden sorgen. Nach dem "Coffee Break" führt die Tour wieder zurück nach Frauenfeld.

Programm:

10:00 Uhr  Eintreffen in Frauenfeld und Briefing
10:30 Uhr  Abfahrt in Frauenfeld
11:45 Uhr  Verpflegung
15:00 Uhr  Ankunft in Frauenfeld

Jetzt rasch anmelden unter; http://www.tourdesuisse.ch/de/challenge/anmeldung/

Tolle Säntis Classic Trainingswoche in Giverola

Eine weitere erfolgreiche Trainingswoche an der spanischen Costa Brava ging erfolgreich zu Ende. Wir bedanken uns beim ganzen Team Bikeholiday die uns mit geführten Touren entlang der Meeresküste und auf die Pässe ins Hinterland begleitet haben. Zurück im Giverola Resort kam dann das leibliche Wohl nicht zu kurz. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Trainingswoche in Giverola - Tossa de Mar - und wünschen allen eine erfolgreiche Radsaison 2018.

Infos auf Facebook unter: https://www.facebook.com/bikeholiday

Erfolgreiche Säntis Classic Thailand Radtour

Eine abwechslungsreiche und unfallfreie Küstentour entlang des Golfes von Thailand und dem Indischen Ozean endet beim Shop von SIAM BIKE TOURS auf Phuket. Eine Bilderbuchlandschaft aus Reisfeldern, tropischem Urwald, buddhistischen Tempeln, bizarren Kalksteinbergen und traditionellen Dörfern bleibt uns in Erinnerung. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim ganzen Staff um Kudi und Pane!
Weitere Infos

Schülerradrennen am Samstag der Säntis Classic

Am Samstag vor dem eigentlichen Radevent Säntis Classic finden beim Village Start/Ziel offizielle Radrennen zum Schülercup der Vereinigung Schweizer Radsportschulen und dem 4-Länder-Cup für Lizenz Kategorien U9/U11, U13, U15 und neu für die Kat. U17 auf einem Rundkurs statt. Ein Besuch lohnt sich und wird belohnt mit spannenden Radrennen von jungen Nachwuchssportlern.


Interview mit Ex-Radprofi und Olympia-Medaillengewinner Franco Marvulli

Wir haben unserem neuen Moderator Franco Marvulli sieben Fragen gestellt:

Was verbindet dich mit der Säntis Classic?
Ganz klar die liebe und Leidenschaft zum Velo, zusätzlich bin ich ab diesem Jahr ja noch Speaker was mich besonders freut ;)
 
Erinnerst du dich an deine erste Teilnahme?
Ja klar, es war ein wundervoller Tag, tolle Stimmung und perfekte Radbedingungen.
Nur meine Beine wollten nicht so richtig, bis zur Schwägalp lief alles super, danach kam der "Hammermann" ich hatte einen richtigen Einbruch und musste sogar vom Rad steigen :)))
Kann passieren, die Abfahrt und der Zieleinlauf haben das dann wieder weggemacht, im Ziel freute ich mich über das gesellige zusammen sein.
Fazit: lässiger Tag

In welcher Gruppe würdest du heute starten?
Ich würde die längste Distanz nehmen und mich einer Gruppe anschliessen die sich nicht aufs Tempobolzen verschrieben hat. Ich würde lieber die Region geniessen und eine Stunde später ins Ziel kommen. Die Säntis Classic ist ja wie geschaffen für ein unvergessliches Panorama.

Welchen Bezug hast du zur Bodensee-Region?
Trainingsausfahrten, Bodenseearena wenn ich Sendungen drehe fürs SRF und entspannte Momente am See.
Ich wohne ja mittlerweile im Weinland, also ganz in der nähe vom Bodensee :)  

Auf was freust du dich an der Säntis Classic am meisten?
Auf motivierte Radsportler, einen sonnigen Tag und viele gleichgesinnte, aufgestellte Menschen.

Dein persönlicher Tipp für unsere sportlichen Teilnehmer?
Kräfte richtig einteilen, genug trinken, sein Tempo fahren und den Tag geniessen.
Achtung : Bitte nehmt genug Zeit mit, es sind nicht nur die gefahrenen Kilometer die diesen Tag ausmachen, sondern auch das Ambiente.

Gefällt dir das neue Classictrikot?
Es gefällt mir sehr gut. Grundsätzlich ist es immer eine Geschmacksache, Menschen sind da ganz unterschiedlich. Eins kann ich aber mit Sicherheit sagen: mit Trikot bist du noch mehr mit dabei ;) du gehörst einfach noch mehr dazu :)