SLOW-TOUR MITTELTHURGAU AM SAMSTAG, 14. JUNI 2014

Herzlich willkommen zur 5. Slow-Tour Mittelthurgau

Wir laden Sie ein, die Region Mittelthurgau auf drei beschilderten Touren mit dem Velo zu "erfahren", abseits des Verkehrs und ohne grosses Auf und Ab. Die drei ausgewählten Routen führen auf sicheren Wegen durch die schönsten Gegenden dieser einzigartigen Landschaft zwischen Bodensee und Alpstein. Mit der Beschilderung und dieser Streckenkarte findet Mann und Frau problemlos den Weg ins Freizeitvergnügen. Wir wünschen eine erlebnisreiche und eindrucksvolle Entdeckungsreise durch das Veloland Mittelthurgau und heissen Sie alle herzlich willkommen!

Es stehen Ihnen drei einfache Routen mit vielen landschaftlichen Höhepunkten zur Verfügung. Jede der drei Touren eignet sich für sportliche Plauschfahrer/innen, für Genussfahrer und Familien und bieten sich in verschiedenen Streckenlängen an. Die Routen sind an diesem Tag gut ausgeschildert und führen Sie an Verpflegungsstationen, sowie an Grill- und Kinderspielplätzen vorbei. Tauchen Sie ein in die reizvolle, grüne Landschaft des Mittelthurgaus und vergessen Sie den Alltag.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Veranstaltung
: Slow-Tour Mittelthurgau

Kosten: Es wird kein Startgeld verlangt

Anmeldung: Nicht nötig, kostenlose Starnummern werden bei allen drei Check-Points abgegeben.

Slow-Tour 1: Weinfelden, 31 km
Weinfelden (mit Bike-Eliminator-Race), Bürglen, Schönholzerswilen.

Slow-Tour 2: Märstetten, 22 km
Märstetten (mit Fussballtorwandschiessen etc), und Wäldi (Kmh -Messung).

Slow-Tour 3: Tobel-Tägerschen, 16 km
Tobel-Tägerschen (mit einem Schülerradrennen).

Start/Ziel: frei wählbar

Öffnungszeiten Strecken: Beschilderung von 09:00 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Verpflegungsstationen: 09:00 bis 18:00 Uhr (teilweise open end)

Verpflegungsstationen: Siehe offizielle Streckenkarte

Feuerstelle: Siehe offizielle Streckenkarte

Kinderspielplätze: Siehe offizielle Streckenkarte

Hotline für Pannenhilfe: Siehe offizielle Streckenkarte

STROMER-Elektrovelos: Ab Weinfelden Village Säntis Classic, Sportanlage Güttingersreuti und in Tobel, Sportplatz Breite, können für alle Strecken STROMER-Elektrovelos gemietet werden.
Anmeldung und Reservation mit Standortangaben an: info@saentis-classic.ch

Haftung: Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein. Der Veranstalter haftet in keinem Fall für Unfälle und andere Schäden. Die Verkehrsvorschriften sind unbedingt einzuhalten. Die Strecken sind nicht gesperrt. Das Fahrrad muss in einwandfreiem Zustand sein und den Verkehrsvorschriften entsprechen. Bitte die Strecke nicht mit Begleitfahrzeugen befahren.

Die Slow-Tour ist eine gemeinsame Aktion der beteiligten Gemeinden
(Siehe Gemeindewappen links und offizielle Streckenkarte)


Streckenplan 2013

Offizielle Streckenkarten und Infos zur Slow-Tour zum Download:

Streckenkarte mit Beschrieb der Slow-Tour
 
   
Allgemeine Informationen zur Slow-Tour  

Fahren Sie die Öpfel-Tour bequem auf einem Elektrofahrrad!
Fahrrad fahren, schneller, flinker, einfacher denn je? Ein Elektrovelo besitzen, das gut aussieht, welches Stil hat, Design zeigt? Mit Power pedalen, zur Arbeit, auf Ausflüge, im Training, mit dem Kinderwagen am Heck und mit den Einkäufen im Gepäck?
Die Firma STROMER besucht die Säntis-Classic mit einer eigenen Flotte. Beeilen Sie sich und reservieren Sie sich sofort einen von 50 STROMER für die Öpfel-Tour. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 limitiert. Die Tagesmiete kostet nur CHF 30.00 pro Elektrofahrrad!

Anmeldung, wie gehen ich als Teilnehmer vor:
1. Anmeldung zur Öpfel-Tour über Datasport (siehe Seite Anmeldung)
2. Reservation Elektrofahrrad mit Angaben Körpergrösse und Gewicht direkt an E-Mail-Adresse info@saentis-classic.ch